Gustav Pinguin ist unterwegs – Eine wimmelige Weltreise von Barbara Korthues

Barbara Korthues Gustav Pinguin ist unterwegs – Eine wimmelige Weltreise

Pinguin Gustav auf Weltreise

Der kleine Pinguin Gustav steht auf dem Eis und beobachtet das bunte Treiben in seiner riesigen Pinguin-Kolonie. Doch plötzlich macht es »knacks«. Gustavs Eisscholle ist abgebrochen und driftet schnell auf den offenen Ozean hinaus. Eine wunderbare Weltreise beginnt, die Pinguin Gustav in alle Regionen der Erde führt. In Afrika, Australien, in den Bergen, im Dschungel, in den Ozeanen und vielen anderen Gegenden lernt Gustav die unterschiedlichsten Tiere kennen. Auf 14 farbenfrohen Seiten gibt es viel zu entdecken. Ein Wimmelspaß für Kinder ab 2 Jahre und die ganze Familie!
- Ideal zum gemeinsamen Anschauen und Erzählen
- Schult die Aufmerksamkeit durch detailreiche Bilder
- Vermittelt Wissen über Tiere und ihre Lebensräume

Jetzt bestellen

€ 12.00 [D] inkl. MwSt. | € 12.40 [A] | CHF 17.90 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Buchzwergerl

    Mögen eure Kleinen auch so gern Wimmelbücher? Wimmelbücher sind hier immer ein Hit, vor allem, wenn sie so lustig aufbereitet sind wie dieses Buch. Inhalt des Buches: Wir dürfen Pinguin Gustav auf seiner Reise auf einer Eisscholle rund um die Welt begleiten. Ob in Australien, auf Sumatra, in Afrika oder in den Alpen Gustav gesellt sich zu den dort lebenden Tieren und erlebt dort allerlei Abenteuer… Gedanken zum Buch: Dieses Buch ist einfach zum Liebhaben. Ich persönlich bin ja ein absoluter Pinguinfan. Ich schau mir so gerne Dokus über diese putzigen Tierchen an und finde es genial, dass bei den meisten Pinguinen, die Väter das Brüten übernehmen, während die Mütter jagen gehen. Bereits der Umschlag des Buches gehört zur Wimmelgeschichte. In diesem Buch können wir nicht nur Gustav, den Pinguin, sondern ganz viele andere Tiere entdecken. Vom Südpol aus geht es in nördliche Gefielde und wir treffen auf Känguruhs, Erdmännchen, Nasenbären, Tapire oder Otter… Mit kurzen Texten wird das Geschehen auf jeder Doppelseite beschrieben. Auch Such- oder Zählaufgaben werden an die kleinen Leser*innen gestellt. Klar, dass mein wissbegieriger Großer sofort alle Aufgaben lösen wollte. Die Illustrationen von Barbara Korthues sind niedlich, kunterbunt und lassen einen sofort in die bunte Wimmelwelt eintauchen. Ein perfektes Buch für alle Wimmelliebhaber und Kindergärten Fazit: ein niedliches Wimmelbuch mit Such- und Zählaufgaben
  • Von: Crashies Wonderland

    Die Weltreise des kleinen Pinguin Gustav führt in verschiedene Landschaften auf mehreren Kontinenten, die hinten im Buch nochmal als übersichtliche Weltkarte enthalten ist. Die Zeichnungen sind super niedlich und es gibt an jeder Reisestation viele Tiere zu entdecken, die auch oft kleine Details wie Mützen oder Halstücher tragen, sodass man die Kinder gezielt nach Suchobjekten fragen kann. Auch erkennt man jede Tierart wirklich gut! Hier wäre aber eine Liste mit allen auftauchenden Arten je Bild schön gewesen und nicht nur eine kleine Auswahl im jeweils beschreibenden Text. Denn so etwas wie Warzenschwein oder Pfeilgiftfrosch kennt vermutlich nicht jeder Elternteil. Insgesamt aber ein sehr schönes Buch, das auch ich mir schon alleine mehrmals angesehen habe.
  • Von: Kinderbuchschatz

    Pinguine zählen zu unseren Lieblingstieren. Ein Blick und man hat sofort gute Laune, oder? 🐧 Titel: Gustav Pinguin ist unterwegs - Eine wimmelige Weltreise Text & Illustrationen: Barbara Korthues Verlag: @penguinjunior_verlag Inhalt: Welch ein Gewusel und Gewimmel! Pinguin Gustav staunt während seiner tierischen Weltreise nicht schlecht. Ob Känguru-Wettrennen in Australien oder Kugelrollen der Gürteltiere in Südamerika, es gibt so viel zu entdecken. Kommst du mit? Meine Meinung: Das wimmlige Cover ist bereits eine süße Einladung an entdeckungsfreudige Bücherwürmchen. Auch Protagonist Gustav, ausgestattet mit Fernrohr und Tasche, schaut voller Erwartung. Welche Tiere werden ihm wohl auf seiner Reise begegnen? Dabei geht es, wie der Titel verspricht, einmal um die Welt. Beginnend in Australien können so Land und Tiere benannt und gesucht werden. Die stabilen Pappseiten bestechen mit vielen Details, die auch zum Erzählen anregen. Am Ende gibt es sogar alle Tiere übersichtlich auf der vereinfachten Weltkarte zu finden. Fazit: Ein wunderschön illustriertes Wimmelbuch mit dem kleine Leute auf große Weltreise gehen können.
Mehr laden