Im Dschungel wird gewählt von Larissa Ribeiro, André Rodrigues, Paula Desgualdo, Pedro Markun

Larissa Ribeiro, André Rodrigues, Paula Desgualdo, Pedro Markun Im Dschungel wird gewählt

Demokratie kindgerecht erklärt und originellen Illustrationen – das perfekte Bilderbuch für das Wahljahr 2020!

Der Löwe mag zwar der König des Dschungels sein, momentan denkt er aber nur an sich selbst. Seine Untertanen haben die Schnauze voll und fordern in lautem Protest eine Wahl der Tiere. Schnell werden demokratische Regeln aufgestellt, Kommitees gebildet und Wahlkampagnen vorbereitet. Zur Wahl der Tiere treten an: der traditionelle Löwe, der nicht immer ehrliche Affe, die bodenständige Schlange und das soziale Faultier. Sie alle buhlen im Wahlkampf um die Gunst der tierischen Wähler: Sie verteilen Flyer, machen Selfies mit Wählern, treten im Fernsehen auf, debattieren – über Wichtiges und manchmal eher Unwichtiges – und reden sehr, sehr viel. Es wird eine tierische Wahl mit Sticheleien, leeren Versprechen und einem Wahlsieger – wie im echten Leben! Welcher Kandidat oder welche Kandidatin wird gewinnen?

Eine Fabel über Politik, Demokratie und unser Wahlsystem, die kollektiv in Workshops mit Kindern für Kinder geschrieben wurde.

Dieses Buch wird klimaneutral produziert.

Jetzt bestellen

€ 15.00 [D] inkl. MwSt. | € 15.50 [A] | CHF 21.90 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: _maxcologne_

    Im Dschungel wird gewählt ist genau das richtige Buch zum "Superwahljahr 2021". Wie bringe ich Kindern bei, was Demokratie ist, was sind Wahlen und warum ist das überhaupt wichtig? All das wird in diesem Buch kindgerecht erklärt. Vom Niveau her würde ich den Inhalt auf mindestens Vorschulniveau besser noch Grundschulalter einordnen. Nun aber zum Inhalt: Der König des Dschungels hat den Fluss gestaut um sich ein neues Schwimmbad zu schaffen. Hierunter leiden die Tiere, die am nun vertrockneten Fluss leben. Darf der König das? Die Tiere beschließen eine Demokratie zu gründen und Wahlen abzuhalten. Sie gründen einen Wahlausschuss und einige Tiere stellen sich zur Wahl, um Präsident*in des Dschungels zu werden. Es gibt Wahlplakate und Wahlveranstaltungen und am Schluss gibt es eine*n Sieger*in. Die Seiten sind ansprechend gestaltet und selbst für die allerkleinsten interessant, da es viele verschiedene Dschungeltiere zu entdecken gibt. Abgeschlossen wird das ganze mit einem Glossar, in dem die vielen ungewohnten Begriffe nochmal schön erklärt werden. Insgesamt ist es ein sehr lehrreiches Buch, was z.B. in jedem Kindergarten einen Platz finden sollte.
  • Von: zwischenzeil.ich

    In diesem wunderschön illustrierten Bilderbuch wird Demokratie kindgerecht dargestellt. Mit Humor und trotzdem inhaltlich richtig wird den jungen Leser:innen das Wählen näher gebracht und auch erklärt. Besonders gut gefällt mir, dass die entsprechenden Fachbegriffe verwendet werden. Diese werden dann im Anhang auch noch genau erläutert. Die Autor:innen wurden von Kindern in Workshops beim Schreiben unterstützt. Ich kann das Buch sehr empfehlen! 5/5 ⭐
  • Von: Moni

    Mich hat das Buch erstmal aufgrund der Farben und die Art der Bilder erschlagen. Als Kind sieht man das ja etwas anders und mein Sohn hat gerne darin geblättert und die Zeichnungen betrachtet. Beim gemeinsamen Lesen hatte ich den Eindruck, dass ihm das Thema Wahlen/Demokratie näher gebracht wurde.
Mehr laden