Lily und der Herzenszauber von Lucy Fleming

Lucy Fleming Lily und der Herzenszauber

Meerjungfrauen-Zauber im Teich!

Teiche sind quirlige, magische Orte. Und wenn man ganz genau hinsieht, entdeckt man dort vielleicht … eine Teichnixe – so wie Lily! Lily kümmert sich darum, dass sich alle Tiere im Teich beschützt und geborgen fühlen. Doch eines Tages zieht ein heftiger Sturm auf und richtet ein heilloses Durcheinander an. Lily weiß nicht, was sie tun soll: Wie kann sie weiterhin dafür sorgen, dass der Teich für alle ein sicherer Ort ist? Erst mithilfe ihrer Freundinnen und Freunde schafft sie, was sie nie für möglich gehalten hat. Denn durch die Magie der Freundschaft kann man alles erreichen!

Ein berührendes Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren über Freundschaft, Hilfsbereitschaft und Mut – mit einer Prise magischem Nixenzauber!

Jetzt bestellen

€ 15.00 [D] inkl. MwSt. | € 15.50 [A] | CHF 21.50 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Kinderbuechertraumwelten

    Herzerwärmende Geschichte mit großer Botschaft... Das Cover ist ein absoluter Hingucker mit den kupferfarbenen, glänzenden Luftblasen, die schimmern, wenn man das Buch bewegt. Doch nicht nur äußerlich hat mich Lucy Flemings Bilderbuch überzeugt, sondern auch inhaltlich. Für Teichnixe Lily ist es eine Herzenssachen, sich um die Ordnung im Teich und um die Teichbewohner zu kümmern. Besonders verbunden ist sie mit ihrem Freund Kaulquappe Blubber. Doch immer öfter plagen Lily Sorgen, nachts kann sie nicht schlafen und grübelt. Als ein Starkregen mit heftigem Sturm den Teich verwüstet, kommt Lily an die Grenze ihrer Kräfte und muss die Teichbewohner um Hilfe bitten. Lily zeigt ganz einfühlsam, dass es Stärke bedeutet, auch mal Schwäche zu zeigen. Niemand kann immer nur stark sein. Es erfordert Mut, sich verletzlich zu zeigen und es ist wichtig, dass man lernt Hilfe anzunehmen. Gemeinsam sind wir stärker. Aber auch Umweltthemen werden angesprochen, an die man durch gemeinsame Aktionen anknüpfen kann. Wie wäre es, den Lebensraum Teich und die Bewohner zu erkunden? Oder eine gemeinsame Müllsammelaktion zu planen? Es gibt hier wieder sehr viele Möglichkeiten für die pädagogische Arbeit mit diesem Buch.
  • Von: tomstollebilderbuecher

    (Rezensionsexemplar, Werbung, unbezahlt) Schon als Kind in den späten 70er und den frühen 80er Jahren habe ich es geliebt in Neubaugebieten und in den dort häufig vorhandenen Pfützen nach Kaulquappen zu suchen. Dieses Stadium eines Frosches hat mich schon damals fasziniert. Ein Bilderbuch, in dem eine Kaulquappe eine Rolle spielt, stelle ich daher liebend gerne vor. Im Verlag @penguinbuecher ist jetzt nach #ellaundderfunkelzauber das neue Bilderbuch von Lucy Fleming @illustratelucy erschienen: "Lily und der Herzenszauber" Lily ist eine Teichnixe, die ihren Teich, in dem sie lebt, mit allen Tieren und Pflanzen sehr liebt. Lily ist sehr aufmerksam und sehr hilfsbereit und kümmert sich jeden Tag um den Teich und ihre Freunde. Es ist ihr einfach wichtig, dass es allen gut geht. Ganz besonders mag sie allerdings Kaulquappen und vorneweg ihren besten Freund Blubber. Die Sicherheit ihrer Mitbewohner und Freunde ist ihr besonders wichtig: "Mit einer Teichnixe gibt's keinen Grund zum Sorgen. Ich bin immer für euch da-gestern, heute, morgen!" In der Nacht allerdings, sorgt sich ein Teichbewohner sehr- und das war Lily höchstpersönlich... Als ein fürchterlicher Sturm über den Teich hinwegzieht und ein großes Durcheinander hinterlässt, steigen Lilys Sorgen und sie hat Angst es nicht alleine wieder grade biegen zu können. Was soll sie nur machen? Als sie dann ihren gesamten Mut zusammennimmt, über ihre Sorgen spricht und sich bei ihren Freunden Hilfe holen will, passiert etwas Zauberhaftes... Ein Bilderbuch mit einer tollen Botschaft und hinreißenden Illustrationen, die einem sofort ins Auge stechen und mir ausgesprochen gut gefallen. Lily und Blubber und all die anderen Teichbewohner sind so liebevoll gezeichnet. Zusammen geht immer mehr und wahre Freundschaft ist ein immerwährendes Band. Meine "von Herzen kommende" Leseempfehlung
  • Von: Evas Lesezeit

    Wenn man sich Zeit nimmt und am Teich einmal genauer hinsieht, dann entdeckt man neben vielen verschiedenen Tieren vielleicht auch eine Teichnixe. Lily ist eine Teichnixe und sie sorgt immer dafür, dsas es allen Bewohnern im und um den Teich herum gut geht. Doch plötzlich überkommt sie so ein ungutes Gefühl. Als dicke Tropfen vom Himmel fallen, bringt Lily alle Teichbewohner in ihre sicheren Verstecke und auch sie harrt in ihrem Kieselhaus aus. Doch niemals hätte sie mit so einer großen Zerstörung gerechnet, wie die, die sie am nächsten Morgen erblickt. Zuerst ist sie ganz verzweifelt, doch dann erinnert sie sich an ihre vielen Freunde und gemeinsam gelingt es ihnen, den Teich innerhalb kürzester Zeit wieder aufzuräumen. Da versteht Lily: "Wenn Freunde zusammenhalten, gibt's keinen Grund zum Sorgen, Wir sind immer füreinander da - gestern, heute, morgen!" Lucy Fleming erzählt in diesem Kinderbuch über Freundschaft und dass diese aus einem Geben und Nehmen besteht, sodass am Ende immer gemeinsam für ein Ziel gekämpft wird. Die Illustrationen, die ebenso wie die Texte aus Lucy Flemings Feder stammen, sind zauberhaft schön und machen das Buch zu einem ganz großen Schatz! Meine Tochter hatte das Buch bereits selbst gelesen, bis ich die Zeit gefunden habe, mich mit ihr hinzusetzen und es ihr vorzulesen. Wir sind beide total begeistert und ich finde es sehr positiv, dass meine Tochter nach einem halben Jahr in der ersten Klasse so gut mit dem Lesen vorankam!
Mehr laden