Mein Elefant ist traurig – Ein bestärkendes Buch für weniger gute Tage von Melinda Szymanik

Melinda Szymanik Mein Elefant ist traurig – Ein bestärkendes Buch für weniger gute Tage

Einfühlsam und bestärkend: Ein Bilderbuch über den positiven Umgang mit düsteren Gefühlen

»Als ich eines Morgens aufwachte, saß ein blauer Elefant auf meiner Brust.«

Manchmal gibt es Tage, an denen alles schwer ist. Dann fühlt es sich so an, als würde einem ein Elefant auf der Brust sitzen. Dieser Elefant heißt Blau. Und klar, wie soll man sprechen oder sich bewegen, wenn Blau, der traurige Elefant, einem die Luft zum Atmen nimmt?

Eine kluge Geschichte voller Herz und Humor. Einfühlsam und anschaulich umgesetzt, bietet dieses Bilderbuch gute Gesprächsanlässe, um Kindern Emotionen wie Traurigkeit oder Angst zu erklären und gemeinsam nach Lösungen zu suchen.

Jetzt bestellen

€ 14.00 [D] inkl. MwSt. | € 14.40 [A] | CHF 20.50 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: books in the shadows

    Als da plötzlich dieser blaue Elefant da war, da machte nichts mehr Spaß. Alles wurde schwerfällig und selbst die Schokolade war nicht mehr verlockend. Traurigkeit und ihre Symptome kinngerecht erklärt. Das Gefühl bekommt ein Gesicht, was es den Kindern leichter macht, darüber zu sprechen. Es geht erstmal nicht darum, wie es ist, traurig zu sein. Sondern darum, wie es ist, wenn da dieser blaue Elefant ist. Gleichzeitig ist das Buch auf eine Art geschrieben, die es leicht ermöglicht, den Bogen zu schließen und in ein Gespräch über Traurigkeit einzusteigen. Was mir nicht so gut gefallen hat, ist die Tatsache, dass der Elefant, also die Traurigkeit, als etwas so Besonderes, gar schon Komisches beschrieben wurde. Derweilen ist es ja nichts komisches, dieses Gefühl zu verspüren. Was mir hingegen gut gefallen hat ist die Tatsache, wie aus dem blauen Elefant ein rosaner wurde. Wie die Traurigkeit Stück für Stück aufgelöst wurde. Wie der Elefant, egal welche Farbe er nun hat, Teil der Familie geworden ist. Alles in allem eine schöne Geschichte mit tollen Bildern. Anfangs sind diese noch sehr schlicht, wenig aufregend. Im Verlauf der Geschichte werden sie dann aber immer bunter und fröhlicher - sehr passend!