Steinalt (und kein bisschen langweilig) von Deb Pilutti

Deb Pilutti Steinalt (und kein bisschen langweilig)

Erdgeschichte für die Allerkleinsten

Steinalt, der alte Stein, liegt schon ewig auf der Lichtung. Seine Freunde, Kiefer, Marienkäfer und Kolibri sind sich sicher, dass ihm schrecklich langweilig sein muss. Verglichen mit den Abenteuern, die selbst die Kiefer erlebt, wenn der Wind ihre Äste zum Tanzen bringt, kann Steinalt sich nicht mal von der Stelle rühren. Doch als er zu erzählen beginnt, staunen die Freunde. Denn Steinalt hat mehr erlebt als sie alle zusammen – Vulkane, Dinosaurier, Eiszeiten und und und!

Jetzt bestellen

€ 14.00 [D] inkl. MwSt. | € 14.40 [A] | CHF 20.50 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Claudia Diana Gerlach

    Erdgeschichte aus Sicht eines Zeitzeugen Ein Kinderbuch, das mit klaren Worten und ausdrucksstarken Bildern die Erd-Geschichte altersgerecht erklärt. Kinder ab 4 Jahren erfahren durch die ungewöhnliche, neue Romanfigur Steinalt quasi aus erster Hand, was Steine so alles erleben können und bekommen zumindest eine Ahnung von den zeitlichen Zusammenhängen und Dimensionen. Nach der Lektüre dieses Buch werden Kinder jeden Stein, den sie finden, garantiert mit ganz anderen Augen betrachten – und mit einer ordentlichen Portion Respekt. Zum Abschluss präsentiert Deb Pilutti noch eine Zeittafel mit unglaublichen Informationen aus der Erdgeschichte. Fazit: Dieses außergewöhnliche, spannende Kinderbuch könnte direkt in eine neue Steinzeit führen, eine Steinzeit im eigenen Haushalt. Denn nach dem Vorlesen werden ihre Kinder oder Enkelkinder bestimmt viele neue Steinfreunde von überall her mit anschleppen!
  • Von: Buchlesekind

    Ich mag ja Sachbücher mit Geschichte - da schleicht sich das Wissen einfach so nebenbei in den Kopf. Und bei „Steinalt (und kein bisschen langweilig)“ von Deb Pilutti ist das genau so! . Das Buch erzählt aus dem Leben eines Steins. Hört sich erstmal grauenhaft langweilig an. 😂 Doch die Zeit vergeht für einen Stein ja ganz anders als für uns. Und so begleiten wir ihn ab seiner „Geburt“ - ein Flug aus einem Vulkankrater bis in die Gegenwart. Er plaudert mit Dinosauriern, reist mit einem Gletscher mit, stürzt von einem Berg herunter, wird von einem Mammut „besetzt“... bis er auf einer Wiese ankommt auf der ein Marienkäfer, eine Kiefer und ein Kolibri mit ihm plaudern. Man glaubt es kaum, doch auch ein Stein kommt ganz schön rum! 😅 . Die gesamte Erdgeschichte von vor 1,8 Milliarden Jahren, bis in die Gegenwart können so kurzweilig durchreist werden! Spannender kann das nicht erzählt werden. Am Ende gibt es eine schöne Schautafel mit einer zeitlichen Einordnung der „Erlebnisse“ des Steins.👍 . Ab 4 Jahren! Wir lesen das Buch sehr gerne, weil auch Dinos drin vorkommen! 🦖Und Vulkane sind ja auch ganz toll! . Bitte kauft solche Bücher auch für Mädchen - die finden MINT-Inhalte genauso großartig wie die Jungs!
  • Von: Elenas_Buchwelt

    STEINALT (Werbung, da Rezensionsexemplar zu sehen) Steinalt von Deb Pilutti, erschienen im cbj Verlag ist ein richtig tolles Kinderbuch über die kein bisschen langweiligen Abenteuer eines Steins. Steinalt ist ein Stein, der auf einer Lichtung lebt und seinen Freunden Kiefer, Marienkäfer und Kolibri über von seinen Abenteuern erzählt. Steinalt erzählt vom Anfang der Welt, von aufregenden Reisen und spannenden Begegnungen mit anderen Tieren. Dieses Buch ist bei meiner 4 jährigen hoch im Kurs. Die Geschichte ist interessant, lustig und enthält auch jede Menge Wissen. Vom Beginn der Welt bis zur Gegenwart wird die Geschichte der Welt mit Hilfe von Steinalt sehr schön zusammengefasst. Auf der letzten Seite sind alle Ereignisse aus Steinalts Geschichte zeitlich eingeordnet aufgelistet. Einen klaren Pluspunkt kriegt dieses Buch auf Grund der Erscheinung von Dinosauriern (harmlose und weniger harmlose ). Die Gestaltung des Buches ist wirklich sehr schön, und die Zeichnungen sind sehr ansprechend und kinderfreundlich. Meine Tochter lacht jedes Mal über die originellen Gesichtsausdrücke von Steinalt, und über seine Geschichte. Auch als Erwachsene macht es Spaß die interessante Geschichte von Steinalt wieder und wieder zu lesen (und es ist kein bisschen langweilig). Klare Empfehlung von meiner Tochter und mir und insgesamt 5/5 Sternen für diese einzigartige Geschichte.
Mehr laden