Die Magie unserer Sinne von Ragnhild Schweitzer, Jan Schweitzer

Ragnhild Schweitzer, Jan Schweitzer Die Magie unserer Sinne

Die Nase hilft uns beim Abnehmen, die Augen schützen uns vor Depression und die Haut führt uns zum Erfolg: Unsere Sinne eröffnen uns ungeahnte Möglichkeiten. Doch sie agieren im Verborgenen. Wir sind uns ihrer meist nicht bewusst, benutzen sie kaum noch richtig und verpassen dadurch vieles in unserem Leben. Den Ärzten und Journalisten Ragnhild und Jan Schweitzer hat ein Erlebnis mit ihren Kindern mehr als nur die Augen geöffnet, und so haben sie sich auf die Suche nach den Sinnen ihres Lebens gemacht. Wissenschaftlich fundiert, unterhaltsam und mit vielen Tipps zeigt dieses Buch, welch ein Geschenk die Sinne sind. Wer sie auch nur ein wenig pflegt, wird mit faszinierenden und glücklichen Momenten belohnt und hat ein reicheres Leben.

Jetzt bestellen

€ 14.00 [D] inkl. MwSt. | € 14.40 [A] | CHF 19.90 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: iqra_buecherliebe

    Dieses absolut lesenswerte Buch habe ich innerhalb von drei Tagen durchgelesen, die Inhalte sind extrem interessant und bieten eine Vielfalt an Informationen zu unseren viel zu unterschätzen Sinnen und deren immense Auswirkungen auf unsere Gesundheit und unser Seelenleben. Die Kapitel gliedern in die Teile "Basis", welches sich die grundlegenden Basisinformationen eines Sinnes vermittelt, "Erlebnis", welches erläutert, wie genau sich der jeweilige Sinn auf unser Verhalten auswirkt, unsere Gesundheit oder sogar unsere zwischenmenschlichen Beziehungen, sowie einige interessante Fakten zum Thema aufgreift und "Versuch", was den praktischen, experimentellen Teil des jeweiligen Kapitels ausmacht. Das Buch ist äußerst humorvoll und zugleich interessant geschrieben, nicht zuletzt aufgrund der vielen Informationen zu Fragen, über die man sich prinzipiell weniger Gedanken gemacht hat, deren Antworten aber umso aufschlussreicher sind. Warum zum Beispiel, kann man Regen riechen, obwohl Wasser eigentlich geruchlos ist oder die altbekannte Kinderfrage; "Warum kann ich mich nicht selbst kitzeln?", Oder warum helfen Kaugummis eigentlich gegen Ohrwürmer? Einiges hat man - zumindest oberflächlich - schon mal gelesen oder gehört, wie beispielsweise dass die gegenseitige Sympathie nicht zuletzt vom natürlichen Körpergeruch eines Menschen abhängig ist oder das Spektrum der Farbpsychologie, dass also Farben positive sowie negative gesundheitliche Effekte haben können und sich auf die Stimmung auswirken, aber wie weitreichend diese Aspekte tatsächlich sind, wie wenig das von den meisten von uns wahrgenommen oder beachtet wird und was wir eigentlich ohne sie wären, versetzt den Leser hier wirklich ins Staunen. In diesem Zusammenhang halte ich auch das (fühlbare) Cover für absolut gelungen. Ein sehr empfehlenswertes Buch zur magischen Kraft unserer Sinne.
  • Von: Yoda

    Schon auf dem Cover von „Die Magie unserer Sinne“ (Dr. med. Ragnhild und Jan Schweitzer) bekommt man eine Kostprobe von dem Inhalt: durch die leicht erhobene Farbexplosion wird sofort der Tastsinn erweckt, und durch das farbenfrohe Puder gleichzeitig unser Sehsinn! Im Buch selbst wird dann wissenschaftlich fundiert über unsere Sinne philosophiert. Jedoch ist es nicht wie jedes andere Fachbuch, sondern überbringt das Wissen für jeden verständlich erklärt – ja sogar kinderfreundlich – da es auf den Inhalt generell und nicht auf die komplexen medizinischen Zusammenhänge anspielt. Die Intention mit diesem Buch ist nämlich, dem Leser sein Körper begreifbar zu machen und ihm zu helfen im Alltag bewusster Dinge wahrzunehmen. Ich finde, dass man irgendwann nicht mehr merkt, wenn man droht in der Schnelllebigkeit unterzugehen. Durch das buch wurde ich aber nachdenklicher und habe angefangen bewusster meine Umwelt wahrzunehmen und mir auch einmal Zeit zu lassen. Das Buch war wie ein Ratgeber unter Freunden, da die Autoren durch privaten Geschichten und Erfahrungen eine sehr persönliche Note mit eingebracht haben. Ebenso erschienen die Beide durch zahlreiche kommentierende Einschübe sehr sympathisch, da man sich fühlt als würde man zur scherzenden Familie gehören. Diese Bemerkungen lockern die Sprache auf und fördern den Lesefluss. Zudem wird der Leser des Öfteren direkt angesprochen und aktiv aufgefordert etwas zu tun. Das sind die „kleinen Experimente“, zusätzlich gibt es aber ganze Abschnitte, in denen Übungen und Experimente dargelegt werden, die selbst einfach nachgemacht werden können. Natürlich haben die Autoren davor alles selbst schon getestet und sprechen aus eigener Erfahrung, somit ist das Buch äußerst interaktiv gestaltet. Natürlich darf man das spannende Wissen nicht aus den Augen lassen, jedoch haben mir am Buch vor allem diese spielerischen Elemente gefallen. Da die Sprache sehr lebhaft und für den „Normalbürger“ verständlich gestaltet wurde und ununterbrochen erzählende Komponenten mit Beispielen oder Erlebnissen aus dem Alltag eingebaut wurden, ist das Buch sogar für Kinder geeignet die mehr über die Sinne und ihre Körperfunktionen herausfinden möchten. Hier ist zu erwähnen, dass die Seiten auch gestalterisch und organisatorisch sehr ansprechend gestaltet wurden – z.B. findet sich auf jeder Seite ein kleines Bildchen passend zum Überthema. Als letzten Punkt möchte ich noch erwähnen, dass mich das buch zum nachdenken angeregt hat, da gesellschaftliche Normen aufgedeckt wurden, die zur Gewohnheit wurden und von jedem nur akzeptiert und nicht hinterfragt wurden. Jetzt sehe ich manche Situationen im Alltag aus einem anderen Blickwinkel und bin dankbar dafür. Yoda PS: Das Gute ist, dass das Buch nicht in chronologischer Reihenfolge gelesen werden muss, und so jeder das lesen kann, was ihm beliebt, oder man auch gelegentlich etwas schnell nachschlagen kann.
  • Von: Bernadett

    Ein schönes Werk, welches dazu einlädt, die Umgebung intensiver und achtsamer wahrzunehmen. Zeitgleich wurde das Thema auch bei der Buchgestaltung aufgegriffen, was es rundum perfekt macht- die vielen Farben auf dem Cover und kleine Details im Innenteil sowie die unterschiedliche Haptik. Die Autoren schreiben humorvoll und alles in allem ist es ein Buch mit vielen Informationen und Anregungen, welches unglaublich leicht zu lesen ist. Empfehlenswert
Mehr laden