The Good Life ... und wie es gelingen kann von Robert Waldinger, Marc Schulz

Robert Waldinger, Marc Schulz The Good Life ... und wie es gelingen kann

NEW YORK TIMES BESTSELLER

Was ist der Schlüssel zu einem guten Leben? Diese Frage beschäftigt alle Menschen und auch die längste je durchgeführte Glücksstudie weltweit. Die Harvard Study of Adult Development verfolgt das Leben ihrer Teilnehmer*innen seit mehr als 80 Jahren. Das einzigartige und aufschlussreiche Ergebnis dieser Studie findet sich in »The Good Life« wieder. Es handelt von der Macht unserer Sozialkontakte und Beziehungen, ihrem Einfluss auf unsere Gesundheit und Zufriedenheit und wie wir durch sie Geist, Körper und Seele schützen können. Außerdem erklären Robert Waldinger und Marc Schulz, wie es möglich ist, starke Beziehungen – zur Partner*in, zu Freunden oder Kolleg*innen – aufzubauen, zu führen und dadurch erfüllter und zufriedener zu leben.

Mit Wärme, Weisheit, Wissenschaft und faszinierenden Lebensgeschichten eröffnet dieses Buch konkrete Wege, wie wir unser Leben durch unsere Verbindungen zu anderen Menschen glücklicher und sinnvoller gestalten können.



»Robert Waldinger und Marc Schulz begleiten uns auf eine kraftgebende Suche nach unserem größten Bedürfnis: sinnstiftende menschliche Verbindungen« Jay Shetty, Spiegel-Bestsellerautor von Das Think Like a Monk-Prinzip

Jetzt bestellen

€ 24.00 [D] inkl. MwSt. | € 24.70 [A] | CHF 33.50 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: SG

    Marc Schulz' Buch "The Good Life" ist eine faszinierende Reise durch die verschiedenen Facetten des menschlichen Verlangens nach einem erfüllten Leben. Schulz nimmt den Leser mit auf eine Reise, die von persönlichen Anekdoten bis hin zu philosophischen Betrachtungen reicht, um das Konzept des "guten Lebens" zu erforschen. Was dieses Buch besonders macht, ist Schulz' Fähigkeit, komplexe Ideen in einer zugänglichen Sprache zu präsentieren. Er verbindet persönliche Erfahrungen mit Erkenntnissen aus der Psychologie, Philosophie und Neurowissenschaft, um ein umfassendes Bild davon zu zeichnen, was es bedeutet, ein erfülltes Leben zu führen. Besonders beeindruckend ist die Vielfalt der Themen, die Schulz behandelt. Von Glück und Zufriedenheit über Selbstverwirklichung bis hin zu zwischenmenschlichen Beziehungen deckt er ein breites Spektrum ab und gibt dabei wertvolle Einblicke und praktische Ratschläge. Darüber hinaus ist "The Good Life" nicht nur informativ, sondern auch inspirierend. Schulz ermutigt den Leser, über die eigenen Lebensziele und Prioritäten nachzudenken und Wege zu finden, sie zu verwirklichen. Ein kleiner Kritikpunkt könnte sein, dass manche Abschnitte etwas zu breit gefächert sind und tiefergehende Analysen vermissen lassen. Dennoch überwiegt die Stärke des Buches, da es eine ausgezeichnete Einführung in das Thema bietet und den Leser dazu anregt, tiefer zu graben. Insgesamt ist "The Good Life" von Marc Schulz ein empfehlenswertes Buch für alle, die sich für die menschliche Natur, Glück und Erfüllung interessieren. Es ist eine inspirierende und erkenntnisreiche Lektüre, die lange nach dem Lesen zum Nachdenken anregt.
  • Von: Leselaut-Zeichnestill

    "The Good Life ... und wie es gelingen kann" von Robert Waldinger ist ein bemerkenswertes Buch, das auf der Harvard-Studie über die Entwicklung des Erwachsenenlebens basiert – einer der längsten und umfassendsten Langzeitstudien der Geschichte. Dieses Buch hat mich von Anfang an gefesselt und begeistert. Waldinger und sein Team haben über Jahrzehnte hinweg das Leben von Hunderten von Menschen untersucht und dabei tiefgehende Erkenntnisse darüber gewonnen, was wirklich zu einem erfüllten und glücklichen Leben führt. Die zentralen Erkenntnisse aus dieser Studie sind in diesem Buch auf eine zugängliche und inspirierende Weise zusammengefasst. Was mich besonders beeindruckt hat, ist die Art und Weise, wie Waldinger wissenschaftliche Erkenntnisse mit persönlichen Geschichten und Anekdoten verbindet. Dies macht die Theorie nicht nur verständlich, sondern auch greifbar und anwendbar im eigenen Leben. Das Buch zeigt auf eindrucksvolle Weise, dass Beziehungen und soziale Verbindungen der Schlüssel zu einem glücklichen und erfüllten Leben sind. Während einer schwierigen Phase meines Lebens fand ich in diesem Buch Trost und Orientierung. Es half mir, meine Prioritäten neu zu ordnen und die Bedeutung von zwischenmenschlichen Beziehungen und sozialer Unterstützung zu erkennen. Die praktischen Ratschläge und die tiefen Einsichten, die Waldinger bietet, haben mir persönlich geholfen, mich auf das Wesentliche zu konzentrieren und meine Lebensqualität zu verbessern. Ein weiterer Pluspunkt des Buches ist die positive und ermutigende Botschaft. Waldinger betont, dass es nie zu spät ist, Veränderungen vorzunehmen und in Beziehungen zu investieren. Diese Hoffnung und Zuversicht haben mich motiviert, aktiv an meinem Wohlbefinden zu arbeiten. "The Good Life ... und wie es gelingen kann" ist nicht nur ein wissenschaftlich fundiertes Werk, sondern auch ein praktischer Ratgeber für jeden, der auf der Suche nach einem erfüllten und glücklichen Leben ist. Waldingers klare und einfühlsame Schreibweise macht das Buch zu einem wertvollen Begleiter für alle, die sich inspirieren lassen und positive Veränderungen in ihrem Leben anstreben möchten. Insgesamt ist "The Good Life ... und wie es gelingen kann" ein herausragendes Buch, das ich jedem wärmstens empfehlen kann. Es verdient eine hohe Bewertung und ist ein wertvolles Werkzeug für persönliches Wachstum und Wohlbefinden.
  • Von: Maskedbookblogger

    Bücher, wie diese, lese ich zur Abwechslung sehr gerne. Aus diesem Grund war ich sehr gespannt, was dieser Bestseller aus den USA zu bieten hat. Und darum geht es: Was ist der Schlüssel zu einem guten Leben? Diese Frage beschäftigt alle Menschen und auch die längste je durchgeführte Glücksstudie weltweit. Die Harvard Study of Adult Development verfolgt das Leben ihrer Teilnehmer*innen seit mehr als 80 Jahren. Das einzigartige und aufschlussreiche Ergebnis dieser Studie findet sich in »The Good Life« wieder. Es handelt von der Macht unserer Sozialkontakte und Beziehungen, ihrem Einfluss auf unsere Gesundheit und Zufriedenheit und wie wir durch sie Geist, Körper und Seele schützen können. Außerdem erklären Robert Waldinger und Marc Schulz, wie es möglich ist, starke Beziehungen – zur Partner*in, zu Freunden oder Kolleg*innen – aufzubauen, zu führen und dadurch erfüllter und zufriedener zu leben. Ganz im Fokus dieses Buches stehen die menschlichen Relationen, die man tagtäglich pflegt. Es war sehr interessant zu sehen, wie die Studie aufgebaut hat und wie die Autoren auf die einzelnen Aspekte eingehen. Manche Aspekte waren mir durch andere Werke bekannt, jedoch habe ich auf der anderen Seite viele neue Sachen erfahren, wie ich die Beziehung zu anderen Menschen besser gestalten kann. Schön fand ich bei dem Buch, dass es meiner Meinung nach, nicht zu theoretisch aufgebaut worden ist. Es lag ein erfrischender Schreibstil, wodurch man gut durch die Seiten gekommen ist. Zudem hat das theoretische Thema mich oft motiviert, selbst die Dinge so umzugestalten, um noch ein besseres Leben zu führen. Es liegt somit eine gute Mischung zwischen Theorie und Praxis vor. Schlussendlich kann ich dem Buch auch gute starke vier Sterne geben. Es lohnt sich - besonders, weil es auch ein nachvollziehbarer Bestseller ist!